Expedition zum Anfang: In 40 Tagen durch das Markusevangelium

In 40 Tagen durch das Markusevangelium

Eine Expedition der besonderen Art vom 4. Oktober bis 13. November 2020:
Das älteste Evangelium der Bibel kennenlernen und sich mit Fragen des Glaubens auseinandersetzen - allein für sich Zuhause und gemeinsam mit anderen in Kleingruppengesprächen Glauben und Zweifel teilen, Leben entdecken.

Eine Expedition braucht:

Ein Basislager:

Alle gemeinsam stimmen wir uns beim Auftaktgottesdienst auf den Start ein, mit Einführung ins Markusevangelium und Bücher-Überreichung.


Einen Kompass:

Das Expeditionsbuch, mit dem jede/r von Samstag bis Freitag für sich alleine unterwegs ist:
Sie lesen jeden Tag ein Kapitel mit Abschnitten aus dem Markusevangelium, Erläuterungen und weiterführenden Gedanken. Auch eine Rahmengeschichte ist mit dabei.


Ein Reise-Team:

Freitagabends bieten wir angeleitete Kleingruppentreffen an, um sich über das Erlebte, eigene Gedanken udn alle Fragen auszutauschen und für die nächste Woche zu orientieren und zu stärken.

Eine "Individualreise" ohne Kleingruppe ist ebenfalls möglich.

Anmeldung & Buchbestellung

Sie können sich bis 29. September anmelden:
beim Gemeindebüro, Schwabstraße 48.

Den Flyer mit Anmeldeformular bekommen Sie in der Kirche und beim Gemeindebüro.

Hier bestellen Sie das Buch zum Sonderpreis von 12,- Euro
(Am Buchkauf soll die Teilnahme nicht scheitern: auf Nachfrage sind ggf. einige Freiexemplare verfügbar)

Sie melden sich zu den Kleingruppentreffen an, bzw. zur "Individualreise" ohne Kleingruppentreffen

 

Das Buch

Das Expeditionsbuch

Expedition zum Afang: In 40 Tagen durch das Markusevangelium

von Klaus Douglass und Fabian vogt

Sie melden sich zur Expedition an und erhalten das Buch bei uns zum Sonderpreis von 12,- Euro (im Buchhandel 19,80 Euro).

Beim Auftaktgottesdienst am 4. Oktober werden die Bücher übereicht.

Auftaktgottesdienst am 4. Oktober 2020

Sonntag, 4. Oktober 10:00 Uhr in der Martin-Luther-Kirche

mit der Vorstellung der Expedition

mit einer Predigt zu Markus 1,9-11, wo von der Taufe Jesu berichtet wird und die in das Markusevangelium einführt.

mit der Überreichung des Expeditionsbuchs

Kleingruppen-Treffen

Freitags laden wir zu Kleingruppentreffen ins Gemeindehaus ein:
am 9. Oktober - 16. Oktober - 23. Oktober - 30. Okotober - 6. November und 13. November (mit Abschlussfeier in der Kirche).

Hier ist Gelegenheit, sich über Erfahrenes, Fragen, Glauben und Zweifel offen und frei auszutauschen.
Persönliches muss nicht ausgeklammert werden. Wir können uns gemeinsam auf die Suche machen.
Die Gruppenleiter bereiten einen Gesprächsrahmen vor.

Kleingrupen können wir gut "corona-kompatibel" gestalten: Es sind feste Gruppen von bis zu 7 Personen mit einer Gruppenleitung, die sich nicht begegnen müssen; in Gemeinderäumen, die groß genug sind.

Die Teilnahme an den Kleingruppentreffen ist für das Projekt nicht verpflichtend.
Es kann auch unabhängig davon Zuhause gelesen werden.