Ökumene

Die gelebte Ökumene ist in der Martin-Luther-Kirchengemeinde selbstverständlich. Ökumenische Gottesdienste mit unserer katholischen Nachbargemeinde St. Klemens, die ökumenische Kinderbibelwoche, ein ökumenischer Bibelgesprächkreis sowie gemeinsame Angebote für unsere Senioren sind fester Bestandteil unseres Gemeindelebens.

Das ökumenische Straßenfest, das jedes zweite Jahr in der Feldbergstraße zwischen den beiden Kirchen stattfindet ist im wahrsten Sinn des Wortes kirchenverbindend.

Im Advent entsteht in unserer Gemeinde der "lebendige Adventskalender". Auf dem Weg nach Weihnachten wird an jedem Tag im Dezember ein neues (Wohnungs)fenster geöffnet. Es werden Geschichten erzählt, gesungen und gebetet. Danach gibt es bei heißem Tee oder Punsch und Brot oder Gebäck Gelegenheit zum Gespräch und zum genaueren Betrachten des Adventsfensters.